• Sliderbild mit Verlobungs- und Eheringen
  • Sliderbild mit Verlobungs- und Eheringen

Originell bis klassisch – vielfältige Gravuren für Trauringe

Der Trauring gilt als Symbol der Zusammengehörigkeit und unterstreicht Ihre Liebe zum Partner. Gravuren helfen Ihnen dabei, das wertvolle Schmuckstück noch weiter zu individualisieren. Wir von Juwelier Rubin informieren Sie hier über alles Wissenswerte zum Thema Gravuren und Trauringe. Diese Tipps und Hinweise helfen Ihnen später bei der Wahl Ihrer Wunschgravur.

Unterscheidung nach Art der Gravur

Grundsätzlich lassen sich bei Trauringen verschiedene Arten von Gravuren unterscheiden, die alle ihre Stärken besitzen. Zwei dieser Gravurtechniken sind:

  • die Lasergravur: Da durch den Laser die Gravur besonders tief in den Ring eingearbeitet wird, zeigt sie sich über einen längeren Zeitraum hinweg besonders widerstandsfähig. Darüber hinaus gilt sie in Bezug auf die Gestaltungsmöglichkeiten als besonders flexibel.
  • die Diamantgravur: Moderne Maschinen ermöglichen heutzutage eine besonders einfach durchzuführende Form der Gravur. Im Ergebnis zeigt sich hier ein optisch feines Bild, das mit etwas geringerer Widerstandsfähigkeit auskommen muss.

Welche Art der Gravur die geeignetste ist, hängt vor allem von Ihrem persönlichen Geschmack und von den Eigenschaften der Ringe ab. Wir von Juwelier Rubin beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten beim Eingravieren der Liebesbotschaft.

Die Frage nach der Gestaltung: Erlaubt ist, was Sie möchten

Grundsätzlich existiert für die Frage nach der besten Gestaltung keine allgemeingültige Antwort. Auch hier kommt es vor allem auf Ihren Geschmack bzw. den Ihres Partners an. Eine klassische Variante stellt die Eingravierung der der Namen dar – vielleicht sogar in Kombination mit einem Datum, das für einen besonderen Tag in der Beziehung steht. Für die meisten kommt hier natürlich der Tag der Trauung in Betracht.

Ebenso gut machen sich auf dem Liebesring besondere Trausprüche oder allgemeine Sprichwörter, die zu Ihrer Bindung passen. Je nach eigenen Wünschen können Sie den gleichen Spruch auf beiden Ringen eingravieren lassen oder aber Sie lassen den Satz auf dem einen Ring beginnen und auf dem anderen enden. Zu den beliebtesten Sprüchen für die Gravur zählen unter anderem diese:

  • Tempus fugit – amor manet: Die Zeit vergeht, die Liebe bleibt
  • God unite both in love
  • Zwei Ringe – eine Liebe
  • Ich geh mit Dir… wohin Du willst
  • Für Immer Der Deine

Symbole und Grafiken ebenfalls beliebt

Allgemeingültige Symbole eignen sich insbesondere für Hobby-Poeten und Anhänger von Metaphern. Bei einer individuellen Grafik können Sie das Motiv auch vorab Ihrem Juwelier schicken, der das Ganze dann für Sie in die Tat umsetzt. Eventuell spielen ja bereits Kinder in Ihrem Leben eine Rolle, sodass Sie mithilfe der Gravur Ihre familiäre Bindung zu allen Familienmitgliedern unterstreichen können.

Gravur innen oder außen platzieren?

Wahlweise können Sie Ihre Gravur im inneren oder äußeren Bereich des Schmuckstückes platzieren lassen. Für die Variante auf der Innenseite sprechen auf jeden Fall die Intimität und Exklusivität, die mit einem nur für Sie sichtbaren Schriftzug oder Symbol einhergeht. Wer sich für eine Gravur auf der Außenseite entscheidet, möchte auch der Öffentlichkeit zeigen, wem sein Herz gehört. Was am Ende die bessere Wahl ist, bleibt Ihnen und Ihren Präferenzen überlassen. Wir von Juwelier Rubin können Ihnen eine breite Auswahl an Trauringen bieten und stehen Ihnen gerne für ein unverbindliches Informationsgespräch zu Ihrer Wunschgravur zur Seite.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert Ihre Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier.